Heilpädagogisches Werken und Gestalten

Im heilpädagogischen Werken und Gestalten erhält Ihr Kind die Möglichkeit, verschiedene Materialien wie beispielsweise Ton, Knete unterschiedliche Farben, diverse Papiere, Kleister und Pettigrohr kennen zu lernen und sich auf seine ganz eigene Art und Weise auszudrücken. Handmotorische Fähigkeiten werden gefördert, schöpferische Kräfte geweckt, Phantasie angeregt und durch das Hantieren mit den Materialien findet Kreatives einen Ausdruck.

Mit dem Begriff „Kreativität“ verbinden wir vor allem künstlerische Fähigkeiten. Kreative Menschen, das sind Musiker, Maler und alle Personen, die ihre eigenen Ideen auf unterschiedlichste Weise gestalterisch umsetzen. Die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen und gesehen zu werden, ist ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen. Darum sind alle Menschen ausnahmslos kreativ, denn jeder Mensch sucht sich instinktiv seinen eigenen individuellen Weg, Gefühle und Erfahrungen auszudrücken. Auch wenn dies dem Ein oder Anderem erstmal sehr schwer fällt. In der Kindererziehung ist Kreativität aber sehr viel weiter gefasst. Es geht dabei nicht so sehr um das Vermitteln künstlerischer Techniken. Für Kinder sind verschiedene kreative Ausdrucksformen besonders wichtig: Erzählen und Zuhören, Musizieren, Singen, Werken und Gestalten schulen ihre sensorische Integration, das Ausdrucksvermögen und ihre kognitiven Fähigkeiten. Zugleich ist kreatives Handeln in Form von z.B. Werken und Gestalten mit Kindern immer auch intensive, gemeinsam verbrachte Zeit, welche Geborgenheit vermittelt, den Kindern die Möglichkeiten gibt, ihre Gefühle auszudrücken, ihre Fähigkeiten und ihre Grenzen zu erproben und etwas eigenes Neues zu schaffen. Ganz ohne Druck. Damit wächst Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen. Zwang und große Erwartungen haben dabei nichts zu suchen, denn so wichtig Kreativität für die kindliche Entwicklung auch ist, sie muss vor allem Spaß machen und neue Perspektiven eröffnen. Hier gilt: Der Weg ist das Ziel- nicht das Ergebnis. Im heilpädagogischen Werken und Gestalten wird ausreichend Zeit, Aufmerksamkeit sowie ein bisschen Inspiration benötigt, um die Kreativität Ihres Kindes zu fördern und die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Zurück